Letzten Samstag beim Heimspiel gegen Unterhaching kontaktierten uns mehrere unserer Mitglieder, da sie eine Anhörung für ein Betretungs- bzw. Aufenthaltsverbot für die Spiele gegen Lotte und Osnabrück erhielten.

Wir möchten alle Eintracht-Fans, die ein solches Schreiben ebenfalls im Briefkasten hatten, dazu aufrufen, sich schnellst möglich bei uns zu melden (info@blau-gelbe-hilfe.de). Nach unseren bisherigen Erkenntnissen habt ihr nur bis Freitag Zeit die Anhörung zu nutzen!

Wir möchten an dieser Stelle außerdem die allgemeine Begründung der Polizei veröffentlichen, weshalb diese Verbote überhaupt verhängt werden sollen. Aus unserer Sicht ist es unbegreiflich, wie mit diesen realitätsfernen Begründungen ein so einschneidender Eingriff in die Persönlichkeitsrechte von Fußball-Fans gerechtfertigt werden soll.

Eure Blau-Gelbe Hilfe